Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Reis


Sternreis (Reis)

Banu Atabay's Yildiz Pilavi
Startseite » Reis » Sternreis


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis





Sternreis



Zubereitung:
# Zuerst das Fleisch garen, den Reis in Salzwasser für eine Stunde einweichen. Erbsen und grob gehobelte Karotten vermischen.
# In einen Topf eine Teilmenge des Öls geben und verteilen. Die gegarte Hühnerfleischstücke horizontal zuschneiden und auf den Boden des Topfes sternförmig einlegen.
# Die Erbsen-Karotten-Mischung über dem Fleisch und den Zwischenräumen verteilen, einen Teil der Ölmenge und die Hälfte des Salzes einstreuen.
# Den eingeweichten, ausgewaschenen Reis unter leichtem Drücken einfüllen.
# Zu dem Reis die Restmenge Öl, Salz und ohne den Reis wegzuschwemmen Hühnerbrühe einfüllen, den Deckel schliessen.
# Den Reis zuerst bei mittlerer Hitze 5 Minuten und anschliessend bei niedriger Hitze 17 Minuten insgesamt 22 Minuten kochen. Zwischen Deckel und Topf ein saugfähiges Tuch einlegen und eine Stunde ruhen lassen.
# Nach dieser Zeit mit einem Löffel den Reis leicht fest drücken. Auf ein flaches Servierteller wenden.


Tipp: Auf Wunsch kann dem Sternreis gedünstete Zwiebel hinzugefügt werden.


https://ml.md/de803


Andere Sprachen

       




2 Gläser Reis
1 ½ Teegläser Sonnenblumenöl
3 Karotten
1 Glas Erbsen aus der Dose
3 St Hühnerfilets
3 Gläser Hühnerbrühe
1 Kl Salz