Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Gebäck


Mohngebäck (Gebäck)

Banu Atabay's Hashasli Corek
Startseite » Gebäck » Mohngebäck


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis





Mohngebäck



Zubereitung:
# In eine Rührschüssel lauwarmes Wasser, kleingebröselte Hefe und Würfelzucker geben und mit den Fingern mischen bis das Zucker aufgelöst ist.
# Dazu Eiweiß, Joghurt, lauwarme Milch und nach und nach Mehl unterrühren und kneten und nach dem der Teig durchgeknetet ist die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und eine Stunde ruhen lassen.
# Während dessen Mohn und Öl vermischen.
# Nach der Wartezeit den Teig in 16 gleichgroße Stücke teilen und jedes Teil in der Größe eines Esstellers ausrollen.
# Mit Hilfe eines Pinsels mit der Mohn-Öl-Mischung beschmieren und zusammenrollen, anschließend schneckenförmig zusammenlegen.
# Alle Stücke auf diese Weise zubereiten und auf ein eingeöltes Backblech legen. Mit dem Eigelb bestreichen und eine Stunde auf dem Blech ruhen lassen.
# Bei 175 Grad 35 Minuten backen.


Tipp: Wenn man es etwas süßer haben will, dann kann man die Anzahl der Würfelzucker auf 6 erhöhen.


https://ml.md/de393


Andere Sprachen

       




1 Pg. frische Hefe
1 Ei
5 ½ Gläser Wasser
2 Kaffeetassen Joghurt
2 ½ Teegläser lauwarmes Wasser
2 Würfelzucker
1 KL Salz
16 KL Mohnbrei
¾ Glas Sonnenblumenöl
1 Teeglas Wasser