Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Suppen


Italienische Tomatensuppe (Suppen)

Banu Atabay's Italyan Usulu Domates Corbasi
Startseite » Suppen » Italienische Tomatensuppe


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis





Italienische Tomatensuppe



Zubereitung:
# Zwiebel für die Suppe sehr klein schneiden, und in Öl glasig dünsten.
# Geschälte und klein gewürfelte Tomaten hinzugeben. Mit geschlossenem Deckel die Tomaten so lange köcheln lassen bis sie eine tomatenmarkähnliche Konsistenz erhalten.
# Die Tomaten und Zwiebelmischung durch einen nicht zu feinen Sieb abtropfen und nochmals in den Topf geben.
# In diese Mischung 1 EL Mehl hinzugeben und 4-5 Minuten köcheln lassen bis der mehlige Geruch schwindet.
# Währenddessen in einem anderen Topf Gerstenudel in ausreichender Menge Wasser kochen ohne dass sie die Form verlieren.
# Sobald das mehlige Geruch schwindet 7 Gläser Wasser oder Fleischbrühe einfüllen.
# Sobald die Suppe anfängt zu sieden, dann die Gerstenudeln hinzufügen und weitere 10 Minuten bei niedriger Hitze kochen und vom Herd nehmen.
# Die Suppe heiss in Suppenschalen füllen und mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.


Tipp: In der italienischen Originalrezeptur der Tomatensuppe wird anstelle der Gerstenudeln klein gebrochene Stabnudeln verwendet.


https://ml.md/de703


Andere Sprachen

       

hnliche Rezepte:


4 grosse Tomaten
1 mittel grosse Zwiebel
1 Glas Gerstenudel
1 EL Mehl
½ Glas Öl
7 Gläser Wasser oder Fleischbrühe
2 KL Salz
Für die Oberfläche:
1 Glas geriebener Käse