Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Plätzchen


Ingwerplätzchen (Plätzchen)

Banu Atabay's Zencefilli Kurabiye
Startseite » Plätzchen » Ingwerplätzchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis





Ingwerplätzchen



Zubereitung:
# Ei aufschlagen und das Eiweiss und das Eigelb voneinander trennen.
# In eine Rührschüssel in Zimmertemperatur aufgeweichte Margarine, Eigelb, ½ des Eiweisses, Puderzucker und Salz hinzugeben und mit den Fingerspitzen zusammenmischen.
# Nach und nach unter kneten Mehl und Stärke dazugeben und schließlich Ingwerpulver und Backpulver dazugeben und kneten.
# Den Teig 20 Minuten ruhen lassen.
# Etwas kleinere Stücke wie eine Walnuss sntnehmen und zwischen den Handflächen zu Kugeln formen und anschließend plattdrücken. Dann zuerst in Eiweiss und danach in Sesamkörner eindunken.
# Alle Plätzchen auf diese Weise zubereiten und in ein eingeöltes Blech geben.
# Im zuvor auf 200 Grad erhitzen Backofen geben und rodarot backen.
# Abkühlen lassen und anschließend servieren.


Tipp: Ingwer und Stärke beinhalten , ätherische Öle und Harze, diese Stoffe werden gegen Reiseübelkeit verwendet.


https://ml.md/de556


Andere Sprachen

       




250 g Margarine
1 Ei
4 Teegläser Maisstärke
4 ½ Teegläser Mehl
3 Teegläser Puderzucker
5 KL Ingwerpulver
½ TL Salz
2 TL Backpulver
1 Teeglas Sesamkörner