Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Suppen


Blumenkohlsuppe (Suppen)

Banu Atabay's Karnabahar Corbasi
Startseite » Suppen » Blumenkohlsuppe


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis





Blumenkohlsuppe



Zubereitung:
# Blumenkohl kochen, abtropfen, und mit einer Gabel oder mit einem Mixer zu einem Pürree verarbeiten.
# In einem Topf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und anschliessend Mehl hinzugeben.
# Unter Umrühren das Mehl rosarot braten.
# Dann das Blumenkohlpürree hineinfüllen und einige Male umrühren und anschliessend 6 Gläser Fleischbrühe oder Wasser hinzufügen.
# Währenddessen die Mariniersosse für den Blumenkohl zubereiten. In einer tiefen Schale Ei, Zitronensaft und Milch schlagen.
# In die Sosse von der kochenden Suppe einen Esslöffel hinzugeben. Anschliessend die Sosse dünn in die Suppe einfliessen lassen.
# Schliesslich Salz einstreuen und aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
# In tiefe Teller oder Schalen einfüllen, mit gehackten Dill und geschroteten Paprika verzieren und servieren.


Tipp: Der Blumenkohl ist im Ostmittelmeer beheimatet, und wird in manchen Region Karabit genannt.


https://ml.md/de678


Andere Sprachen

       




1 Kompottschale Blumenkohl
3 EL Mehl
5 EL Sonnenblumenöl
6 Gläser Wasser oder Fleischbrühe
2 KL Salz
Zum Marinieren:
1 Glas Milch
1 Ei
Saft einer halben Zitrone
Für die Oberfläche:
7-8 Dillzweige
1 KL geschrotete Paprika